PS3 – „The last of us“

PS3 The Last of us

In fast 15 Stunden (natürlich nicht am Stück) habe ich das Spiel im Modus „Leicht“ durchgespielt und ich muss sagen: Ich werde es nochmal spielen…

Kurz zur Story:
Die USA werden von einem Pilz befallen, der Menschen infiziert und diese dann durchdrehen. Am Anfang gibt es mehrere kurze Filme, immer wieder unterbrochen von kurzen Spieleinlagen. Dann findet man sich als Joel 20 Jahre nach dem Ausbruch wieder. Im Spiel hat man es mit dem Militär, anderen Überlebenden und natürlich den Infizierten zu tun.

Auf seinem Weg sollte man alles genaustens durchsuchen. So muss man sich seine Medikits selbst „basteln“. Diese bestehen aus 1x Lumpen und 1x Alkohol. Genauso die Messer, welche mit 1x Klebeband und 1x Klinge gebaut werden. Man findet Waffen, Munition und sogar Anleitungen um bestimmte Dinge effizienter herzustellen.

Mich hat dieses Spiel total gefesselt und ich denke, ich werde es noch lange Zeit spielen…

About DerFernsehenDe

Ich schaue gerne fern. Und wenn nichts Anständiges in der Glotze läuft, schaue ich eben nach Alternativen. Darüber berichte ich hier. Nebenbei: In der Realen Welt arbeite ich und bin NICHT der "Ich schau jeden Tag (nach dem Aufstehen) ab 12 Uhr Talkshows"-Typ ;)
Tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.